Kommende Konzerte:

SILVESTERKONZERT
mit Pauken und Trompeten

 

Samstag, 31. Dezember 2022, 19:00

Domkirche Klagenfurt

 

Robert und Stefan Hofer – Trompete

Michael Blasge – Pauke

Klaus Kuchling – Orgel

 

Eintrittskarten

Regulär: Abendkasse € 20, Vorverkauf € 17
Ermäßigt: Abendkasse € 17, Vorverkauf € 12

 

 

Mehr Informationen zum Konzert

Bild: pixabay.com
Bild: pixabay.com

ORGELARCHIV

 

Im Orgelland Kärnten gibt es eine Vielzahl an wunderbaren Instrumenten zu entdecken, von barocken Instrumenten, die dank sorgfältiger Restaurierung auch nach hunderten Jahren etwas vom Orgelklang ihrer Entstehungszeit vermitteln, hin zu modernen Meisterinstrumenten. Große Instrumente international renommierter Orgelbauer finden sich ebenso wie charmante kleinere Kirchenorgeln und Orgeln aus heimischen Werkstätten.

Wir überarbeiten zur Zeit unser Orgelarchiv, in dem Sie in Zukunft wieder Informationen, Bilder und Hörproben zu vielen dieser Instrumente finden werden. Hier finden Sie ausgewählte Einträge:

Stadtpfarrkirche St. Magdalena, 
Völkermarkt

Das Instrument des italienischen Orgelbauers Zanin (1998 III/36) bietet eine schöne Auswahl farbiger Orgelregister, z.B. mit Zungenstimmen in allen Werken und einer Quintadena, einem Labialregister deren Klang vom zweiten Oberton, der Quint, geprägt ist

Domkirche St. Peter und Paul, Klagenfurt

 

Hier finden sich mit der Domorgel (Mathis 1986, III/45), der Marienorgel (Rieger 2016, II/35) und einem Truhenpositiv (Jann 1990, I/5) gleich drei hochwertige Instrumente.

Pfarrkirche Klagenfurt-Wölfnitz

 

Die Orgel mit 18 Registern wurde 2007 von der Orgelbaufirma Pflüger erbaut und dient auch als Unterrichtsinstrument für die Musikschule Klagenfurt.

Konzertreihen

GEISTLICHE ABENDMUSIK 2022

in der Evangelischen Kirche im Stadtpark in Villach

 

Programmfolder zum Download


Videos

César Franck (1822‒1890)

Grand Pièce Symphonique, op. 17. Klaus Kuchling,.Marienorgel im Dom zu Klagenfurt.


Johann Sebastian Bach (1685-1750) Trio super: "Allein Gott in der Höh' sei Ehr'" BWV 664 à 2 claviers e pédale.  Klaus Kuchling an der Domorgel im Dom zu Klagenfurt, Livemitschnitt vom 21. 3. 2019.





SPONSOREN UND FÖRDERER 2022